Am Freitag, dem 4. Juni, öffnet die Stadtbücherei wieder ihre Türen. Einige coronabedingte Einschränkungen müssen beim Besuch jedoch in Kauf genommen werden …

Es dürfen sich beispielsweise lediglich 10 Personen zeitgleich in der Bibliothek befinden. Außerdem ist der Aufenthalt nur zur Medienausleihe und für die Rückgabe möglich. Deshalb ist die Besuchsdauer auf maximal 30 Minuten begrenzt. Die Stadtbücherei ist zu den folgenden Zeiten geöffnet:

  • Dienstag und Donnerstag von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr
  • Mittwoch und Freitag von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr

Die Leserinnen und Leser werden nach dem Einlass über ein gekennzeichnetes Wegesystem in Form eines Rundgangs durch die Stadtbücherei geleitet. Um alle Beteiligten bestmöglich zu schützen, ist die Einhaltung der folgenden Vorgaben unerlässlich:

  • Einlass nur für maximal 10 Besucher*innen.
  • Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 30 Minuten.
  • Zutritt nur mit Büchereiausweis oder Personalausweis.
  • Für die vorgeschriebene Kontaktnachverfolgung wird die Anwendung „Darf ich rein“ genutzt. Die Mitarbeiter*innen der Stadtbücherei sind hierbei gerne behilflich.
  • Pflicht ist das Tragen einer medizinischen Maske und die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen.
  • Desinfektion der Hände am Eingang.
  • Gebührenzahlung möglichst kontaktlos per EC-Karte.
  • Rückgabe der ausgeliehenen Medien erfolgt über die Rückgabebox im Erdgeschoss der Ostertor Galerie oder am Eingang der Stadtbücherei auf den bereitgestellten Bücherwagen.

Das Bücherei-Team freut sich jederzeit über neue Nutzerinnen und Nutzer. Neuanmeldungen sollten aktuell möglichst online erfolgen. Die Anmeldeformulare können unter www.stadtbuecherei.bad-salzuflen.de heruntergeladen und ausgefüllt per Mail an stadtbuecherei@bad-salzuflen.de zurückgeschickt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.