Tante Emma Laden
Tante Emma war einmal. Das Restaurant teilt sein Schicksal nun mit den vielen Lädchen, deren Name man sich bediente. // Foto: Christopher Berndt

Noch ist die Pandemie nicht durch. Doch schon heute lässt sich berechtigt hoffen, dass die Salzufler Gastroszene nicht so hart von ihr getroffen wurde, wie es zunächst befürchtet wurde.

Weniger als ein Dutzend Gastrobetriebe haben ihren Service in den vergangenen Monaten eingestellt. Und längst nicht alle haben aufgrund der Pandemie aufgegeben. So hat schon vor einiger Zeit das italienische Restaurant Il Sole in der Dammstraße seine Türen für immer geschlossen. Ebenso hat sich das maVie in der Wenkenstraße mittlerweile verabschiedet. Erst vor einem Jahr wurden der Name des ehemaligen Tante Emma Cafés und das Konzept des Restaurants rundum erneuert. Auch in der Caramia Rosticceria in der Lange Straße werden keine Gäste mehr bedient, während die einst dazugehörige Gelateria in der Parkstraße mit neuem Inhaber als Eiscafé Therme weiterläuft. Das Taste of Orient in der Straße Am Markt ist dagegen seit vielen Monaten komplett dicht.

Wie gut, dass sich auch Neues tut. Über Potato Point, Italia, Heimwärts und Royal Donuts werden wir in den kommenden Ausgaben berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.