The Batman
Regie: Matt Reeves
Mit Robert Pattinson, Zoë Kravitz, Paul Dano, Andy Serkis
Action / Drama
Kinostart: 03.03.2022
Warner Bros. Entertainment Inc.

© 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved

Schon fünf Jahre nichts Neues mehr von Batman gesehen. Höchste Zeit für die dreizehnte filmische Umsetzung des Comics. 

Tatsächlich sollte The Batman schon viel früher in die Kinos flattern. Doch immer wieder wurde an dem Projekt herumgebastelt. Ben Affleck, der den Rächerstreifen fast allein umzusetzen drohte, gab immer mehr Aufgaben an andere Kollegen des Fachs ab. Von Regie, Drehbuch und Hauptrolle ist schließlich nichts mehr übrig geblieben. Affleck ist komplett raus aus der Nummer. Angesichts der letzten beiden Fledermaus-Abenteuer vielleicht nicht die schlechteste Nachricht für die Fans des düsteren Comic-Superhelden.

Foto: © 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Doch ist Batman überhaupt noch der düstere Rächer? Verglichen mit den drei finsteren und gefeierten Epen, die Christopher Nolan mit Christian Bale (und Heath Ledger) zwischen 2005 und 2012 auf die Leinwand brachte, liest sich die Story von The Batman eher wie ein solides Kriminalstück. Allerdings muss das ja auch nicht unbedingt schlecht sein.

Schon seit zwei Jahren durchstreift Bruce Wayne als Batman (Robert Pattinson) die dunklen Straßen von Gotham City, um die Kriminellen der Stadt in ihre Schranken zu weisen. Inmitten eines korrupten Netzwerks von Beamten und hochrangigen Persönlichkeiten hat sich der Rächer als alleinige Instanz der Vergeltung etabliert. Seine einzigen Vertrauten: Alfred Pennyworth (Andy Serkis) und Lieutenant James Gordon (Jeffrey Wright).

Als ein Killer die Elite Gothams mit einer Reihe sadistischer Anschläge ins Visier nimmt, führt eine Spur tief in den Untergrund. Batman folgt der Fährte und trifft auf Figuren wie Selina Kyle alias Catwoman (Zoë Kravitz), Oswald Cobblepot alias Pinguin (Colin Farrell), Carmine Falcone (John Turturro) und Edward Nashton alias Riddler (Paul Dano). Während seine Ermittlungen ihn immer näher ans Ziel führen und die Pläne des Täters allmählich deutlich werden, reift in Batman eine Erkenntnis. Er muss neue Beziehungen knüpfen, um den Schuldigen entlarven und dem Machtmissbrauch sowie der Korruption ein Ende bereiten zu können.

Rainer Tautz

Tailer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.