27. – 29.05.2011 // 975 Jahre – Bextener lassen die Sau raus

Gemeint ist hier nicht Ex-Kanzler Gerhard Schröder, der am Samstag als Festredner eingeladen war und Mitglied im Sportverein Bexten wurde. Am Sonntag gab es ein Ferkel von der Stange oder Kaffee mit Selbstgebackenem; Kinder waren eingeladen und durften sich kostenlos an der Theke mit Muffins oder Amerikanern bedienen – tolle Idee!! Musikalisch untermalt wurde der Vormittag von fetzig gespielter Volksmusik von den Musikern des Feuerwehrmusikzuges Schlangen unter der Leitung von Mathias Bucklar.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zu 975 Jahre Bexten und 25 Jahre Heimatverein Bexten tanzten am Freitag, den 27. Mai 2011, Ü30-er im Festzelt auf der Wiese des „Waldkrugs“. Die Musik von DJ Uwe fuhr eindeutig ins Tanzbein und so machte das Tanzlindendorf seinem Zusatznamen alle Ehre. Eingeschlichen hatten sich auch U30-er, denen die Musik aus den 70-er und 80-er Jahren genauso gut gefiel wie den älteren Semestern. Der DJ erfüllte alle Wünsche und spielte neben den Klassikern auch aktuelle Hits und animierte die Gäste zum Singen und Klatschen – was bekanntermaßen nach einigen Bierchen leichter fiel. Draußen gab’s Leckeres vom Grill, so dass für alle Bedürfnisse bestens gesorgt war.

Text + Bilder: Grita Behrens

Kommentar verfassen