16.02.2012 // Altweiberfassnacht im Cafe Schulte

Jedes Jahr ein neuer Rekord-Versuch: Wie viele Jecken passen gleichzeitig in Jürgens gute Stube? Rappelvoll und hauteng ging es im Cafe Schulte bei der traditionellen „Weiberfassnachtsparty“ zu. Das störte aber nicht, eher im Gegenteil. Salzufler und Klinik-Gäste mischten sich fröhlich auf der Tanzfläche und genossen das bunte Treiben in vollen Zügen. Das war nicht nur am Donnerstag so, denn bei Jürgen wird traditionell fast die ganze Woche Gas gegeben. Mit großer Rosenmontagsparty zum großen Abschluss. Eine Tradition, die übrigens selbst Hamburger Gäste schätzen, die jedes Jahr zum höchsten Karnevalsfeiertag anreisen.

Kommentar verfassen