100 Jahre TSG Holzhausen

30. Juni 2012 // ab 11 Uhr // HAUS Holzhausen

Der Ball rollt nicht nur in den großen Stadien Europas, sondern auch auf kleinen Ortsteilplätzen. Bei der TSG Holzhausen-Sylbach sogar trotz drastisch eingeschränkter Nutzungsmöglichkeiten, die der Verein sportsfreundlicher Nachbarschaftshilfe verdankt. Wie auch immer: Die ersten 100 Jahre sind geschafft und die TSG feiert, was das Zeug hält. Und zwar ein halbes Jahr lang. Besonderes Highlight: Das Sport- und Dorffest am „HAUS“. Unter dem etwas krummen Motto „1989 – ein Jahr von hundert“ gibt es am 30. Juni Live-Musik der Band Freistil 411, Aufführungen der Feuerwehr und Frischgebackenes. Selbstverständlich werden auch Stadionwurst und Kaltgetränke angeboten – von 11 bis 12 Uhr sogar zu Preisen und für die Währung von 1989 (siehe Motto). Richtig munter wird es ab 18 Uhr, wenn zur Party im Festzelt das Tanzbein geschwungen werden darf. Und wie es sich für einen Verein mit Fußballabteilung gehört, gibt es natürlich auch eine „Nachspielzeit“. Und zwar nicht am, sondern im „HAUS“.

Kommentar verfassen