Auf Wiederhören: Albert Hammond „The Free Electric Band“

Viele kennen seinen Namen nicht; dabei hat er 360 Millionen Tonträger verkauft – vor 40 Jahren veröffentlichte Albert Hammond sein Album >>The Free Electric Band<<.

Der Titelsong über einen jungen Mann, der auf Studium, Karriere und Konventionen pfeift, um Musik machen zu können, war ein Top-10-Hit in Deutschland und blieb 26 Wochen in den Charts. Auch die Nachfolge-Singles „The Peacemaker“ und „Everything I Want To Do“ kamen zu Hitparaden-Ehren wie schon zuvor „It Never Rains In Southern California“ oder später „I’m A Train“ und „Down By The River“.

Albert Hammond war und ist nicht nur selbst Sänger und Interpret, sondern vor allem ein Hit-Lieferant für andere Weltstars: Whitney Houston („One Moment In Time“), Tina Turner („I Don’t Want To Loose You“), Leo Sayer („When I Need You“) oder Starship („Nothing’s Gonna Stop Us Now“) trugen seine Melodien in die Welt. Auch Joe Cocker, Johnny Cash und Art Garfunkel sangen Material aus der Feder von Albert Hammond.

Wer sein Gedächtnis auffrischen möchte: Das Album „Legend II“ mit Neuaufnahmen der zeitlos schönen Songs ist gerade erschienen, und im Mai ist Albert Hammond mit Band auf Deutschland-Tour.

ta

Kommentar verfassen