Plakat von Jurassic World

Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Regie: Colin Trevorrow
Mit Chris Pratt, Sam Neill, Jeff Goldblum, Laura Dern, Bryce Dallas Howard
Science-Fiction
Kinostart: 08.06.2022 
Universal Pictures International Germany GmbH

Am Ende stehen sich Mensch und Echse dann doch wieder im Matsch gegenüber. Der Jurassic Park öffnet erneut seine Pforten und lässt zum sechsten Mal die Urviecher auf die unbelehrbare Menschheit los. Darüber hinaus gibt es ein Wiedersehen mit weiteren Dinos der Filmserie …

Denn mit Dr. Ian Malcolm (Jeff Goldblum), Dr. Alan Grant (Sam Neill) und Dr. Ellie Sattler (Laura Dern) sind auch jene Wissenschaftler wieder mit an Bord, denen das Saurier-Experiment schon 1993 aus den Händen geglitten war. Damals noch unter der Regie von Steven Spielberg, der mit seiner Michael-Crichton-Adaption Jurassic Park die Kinowelt in Sachen Tricktechnik und Spezialeffekte revolutionierte. 

Drei Oscars konnte der Film in den technischen Kategorien der Academy Awards abräumen. Der Bombast und die nie zuvor gesehenen Bilder von sich realistisch bewegenden Velociraptoren, Dilophosauriern und Tyrannosauriern machten die Handlung und die Logik des Freizeitpark-Abenteuers zur Nebensache.

Jurassic World bald im Kino
Ab dem 8. Juni 2022 in der Filmbühne Bad Salzuflen zu sehen: Jurassic World: Ein neues Zeitalter. // Foto: Universal Pictures International Germany GmbH

Zwei weitere Jurassic-Abenteuer folgten im Abstand von jeweils vier Jahren. Im Jahr 2001 schien die Geschichte mit dem dritten Teil vorerst auserzählt zu sein. Doch mit Jurassic World: Das gefallene Königreich öffnete Universal Pictures den Deckel für eine neue Trilogie – diesmal mit Chris Pratt (Guardians of the Galaxy) und Bryce Dallas Howard (Rocketman) als neues Dino-Dreamteam.  

Mit Jurassic World: Ein neues Zeitalter kommt nun bereits der dritte Teil dieser neueren Franchise-Serie in die Kinos. Von der Handlung ist bislang nur sehr wenig bekannt geworden, obwohl der fertige Film schon seit einem Jahr auf seine Veröffentlichung wartet. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Starttermin um zwölf Monate verschoben.

Immerhin so viel scheint sicher: Die Dinos sind jetzt überall. Da ihr Lebensraum auf der Isla Nublar mittlerweile zerstört wurde, machen sie sich zunehmend in den Lebensräumen der Menschen breit. Nun muss sich herausstellen, ob und wie eine Koexistenz der beiden Spezies überhaupt möglich sein kann.

Die Ethik der Wissenschaft, die Moral der Menschen und auch ein bisschen COVID-19 sollen in Jurassic World: Ein neues Zeitalter thematisch aufgegriffen worden sein. Allerdings unterhaltsam verpackt in spektakuläre Action, atemberaubende Computeranimationen und sicher auch etwas Handlung.

Rainer Tautz

Trailer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.