Voehls Welt: Wer nicht fragt, bleibt dumm!

Voehls Welt

Von Uwe Voehl. Illustriert von Ulrich Tasche.

Warum ist die Wirtin vom Marilyn eigentlich nicht blond? Und warum serviert der Wirt vom Lebenslang nicht mit Handschellen?

Was machen die Besucher, die in Bad Salzuflen im Schnitt 5,5 Tage bleiben, am Rest des sechsten Tages? Ist die Krumme Weide wirklich krumm? Wieso gibt es in Bad Salzuflen eine Hindenburgstraße? Und in Hamburg nicht mehr? Warum sieht man auf den Spielplätzen keine Kinder spielen? Wieso gibt es hier inzwischen eine Zulassungsstelle für Kfz, aber das Finanzamt ist in Detmold? Wo, bitte, geht’s hier zum Krankenhaus? Warum gibt es in der Langen Straße fast nur noch Filialen? Wo kaufen Sie so ein? Und wo kann man am besten frühstücken? Wieso liegt das Umweltzentrum eigentlich außerhalb? Wussten Sie, dass die Band Calm Wizardry im November ihr Jubiläumskonzert gibt? Und was haben Sie vor fünfundzwanzig Jahren gemacht? Wissen Sie, vor welchem Haus in Schötmar noch kein Stolperstein liegt? Und warum nicht? Wieso kostet mein Bewohnerparkausweis 30 Euro 70? Was passiert mit den 70 Cent? Wäre die Stadt ohne sie pleite? Käme nicht mehr Geld rein, wenn wir von den Auswärtigen eine Maut kassierten? Und wäre das nicht gerechter? Erinnern Sie sich noch an den ersten richtigen Sommertag in diesem Jahr? Und wonach er geschmeckt hat?

Kommentar verfassen