Silvester in Bad Salzuflen

Silvester 2017/2018 in Bad Salzuflen

Alle Jahre wieder kommt spätestens im August die verbotene Frage „Was macht Ihr an Silvester?”. In diesem Jahr ist die Frage noch schwerer zu beantworten als sonst, weil das traditionelle Feuerwerk im Kurpark wegen der Bauarbeiten ausfallen muss. Hier für alle Kurzentschlossenen einige Last-Minute-Tipps.

Dass die Anno Sommerresidenz auch im Winter einiges zu bieten hat, zeigt sich auch an Silvester: Das Jahreswechsel-All-Inclusive-Angebot in Knetterheide kostet 69 Euro und bietet neben einem Büfett auch eine Getränke-Flat sowie Live-Musik. In der Anno-Filiale in der City wird dagegen ab 19 Uhr durchgeknallt bis zum Neujahrsmorgen. Mit dabei: Helmut Orosz, der es 2010 in die fünfte DSDS-Mottoshow geschafft hatte. Würstchen und Kartoffelsalat sowie die Heizkosten sind in der Anno-Flatrate von 55 Euro ebenfalls enthalten. Erst ab 1 Uhr werden die Türen auch für Nachtschwärmer ohne Reservierung geöffnet.

Auch das PapperlaPUB in der Unteren Mühlenstraße bietet All Inclusive am Silvesterabend. Hier sind 59 Euro fällig – Buchungen werden bis zum 27.12. entgegengenommen, sofern noch Plätze frei sind. Das Klar Text lockt mit einem Drei-Gänge-Menü für 22,90 Euro – ab Mitternacht wird normal geöffnet. Das Café Tante Emma wird ebenfalls eine Silvesterfeier anbieten – die Details gibt es auf Anfrage. Ab 21 Uhr kann in Vincents Ratsstübel das alte Jahr gebührend verabschiedet werden – natürlich wie immer mit Open End. Auch im Soultapas bleibt das Ende der Feier offen – dort öffnen sich die Türen zum Spanischen Silvesterfest um 19 Uhr. Das Hofbräu am Ostertor müssen wir nicht mehr empfehlen, denn es ist längst ausgebucht.

Auch abseits der Innenstadt wird gefeiert. Im Waldrestaurant Zur Loose geht es am Silvesterabend kulinarisch quer durch Europa – besonders Wild-Freunde kommen hier auf ihre Kosten. Auch im Stumpfen Turm wird gefeiert; ab 18 Uhr knallen die Korken.

Für Feuerwerk-Fans gibt es übrigens trotz des Ausfalls im Kurpark etwas zu sehen: Am 30.12. findet gegen 19 Uhr an der Steege der feuerwerkliche Abschluss des Weihnachtstraums statt.

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.