Bier her! – Die Glosse für den Februar

In einem alten Kinderlied aus Mähren heißt es „Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt …” Für Bad Salzuf-len passt wohl besser: „Im Märzen der Bauherr nun endlich beginnt …“  Vor allem mit Blick auf das Areal rund um das Historische Rathaus darf man sehr gespannt sein, wie (und vor allem wann) die Bausaison in Bad Salzuflen starten wird.

In der Osterstraße läuft jetzt übrigens eine neue Folge des beliebten Familienduells: Nach erfolgter Renovierung stehen sich hier Onkel Erhan und Tante Emma gegenüber. Jeder kann in der Jury mitmachen. Abgestimmt wird mit den Füßen bzw. mit dem Geldbeutel. Zur Auswahl stehen die größere Alkoholauswahl des einen sowie das bessere Lebensmittelangebot des anderen. Und umgekehrt. Immerhin: Zwei Spätis in Bad Salzuflen – da können sich Besucher aus Berlin oder aus dem Ruhrgebiet doch wenigstens ein bisschen wie zu Hause fühlen …

Schon gehört? Die Herforder Brauerei steht innerhalb des Warsteiner-Konzerns „auf dem Prüfstand“, weil in Deutschland immer weniger Bier getrunken wird. Da ja bekanntlich die Brauerei mit Wasser aus Salzuflen versorgt wird, ist das Herforder ja eigentlich schon zu einem großen Teil ein Salzufler Produkt – insofern gilt ab sofort und umso mehr die alte Weisheit: Bier trinken ist Wirtschaftsförderung!

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.