24.5.2019 // Love Letters

Love Letters 2019 in Bad Salzuflen

Love Letters 2019 in Bad Salzuflen // Foto: gabe

Die Amerikaner Andy Makepeace (Hansi Kraus) und Melissa Gardner (Lou Hoffner) schreiben sich Briefe, und das bereits seit ihrer gemeinsamen Kindheit.

Aus den wohlhabenden Kindern sind längst Erwachsene geworden, die auf bewegende Biografien zurückblicken können und müssen. Ihre Briefe erzählen von Höhen und Tiefen, von Eifersucht, Leidenschaft und Entfremdung. Gleichsam spiegeln sie die gesellschaftliche Prüderie ihrer Zeit wider.

Besonders die schauspielerische Leistung der einstigen ESC-Teilnehmerin Lou Hoffner, die die temperamentvolle und alkoholkranke Künstlerin Melissa verkörperte, ist hervorzuheben. Der spießige Edelversager Andy (Hansi Kraus) hätte hingegen etwas mehr Schmackes verdient gehabt. Die Mischung aus Lesung und Schauspiel kam bei vielen Besuchern sehr gut an, jedoch längst nicht bei allen. Die Love Letters werden seit knapp 30 Jahren im deutschsprachigen Raum aufgeführt – für künftige Generationen werden es wohl eher Love Appsgabe

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.