Gemballa-Cup 2011: Bester Kegelverein Bad Salzuflens gesucht

Vor zwei Jahren wagte der Wirt und Pächter der Gaststätte des Schützenhauses, Mersid Brcvak, einen Versuch: er veranstaltete nach genau 10 Jahren, nachdem die letzte Stadtmeisterschaft im Kegeln stattgefunden hatte, ein großes Kegelturnier auf der Bundesbahn des Hauses. Und dies mit Erfolg: die 18 Kegelklubs des Schützenhauses nahmen mit über 180 Keglern rege teil. Dabei erhielten die drei besten Teams nicht nur Pokale sondern auch Gratifikationen für die Kegelkasse. Auch der beste Kegler ging nicht leer aus sowie die weiteren anderen platzierten Teams, die Sachpreise erhielten.

Nun, in diesem Jahr soll das Turnier wiederholt werden. Aber diesmal können laut Ausschreibung nicht nur Klubs des Schützenhauses teilnehmen, sondern alle Kegelvereine der Großgemeinde. Nach Turniermodus gilt es in „die Vollen“ zu kegeln. Jeder Teilnehmer hat 20 Wurf, das maximale Ergebnis könnte also 180 Punkte betragen. Für die Gesamt-Rangliste der Klubs werden je Verein dann die besten fünf Kegler gewertet.

Und das Turnier hat auch einen Namen: „Gemballa-Cup 2011“, denn Roland Gemballa von der gleichnamigen Firma sponsert nicht nur die Pokale sondern auch einen Teil der Geldprämien. Wobei dieser Topf um das Startgeld in Höhe von 30,- Euro pro Team aufgestockt wird, was heißt, je mehr Beteiligung desto größer dieser Pool, der verteilt werden kann.

Die besten drei Klubs erhalten neben Pokalen dann auch Sach- wie Geldpreise. Außerdem dürfen auch die beste Einzelkeglerin und der beste Einzelkegler aufs Treppchen steigen und sich über Pokal und Gratifikation freuen.

Das Turnier und damit die Teilnahmemöglichkeit läuft über mehrere Wochen verteilt und zwar bis 31. Mai. „Nicht-Schützenhaus-Klubs“ sollten einen Termin mit dem Schützenhaus-Wirt unter Telefon  2 18 80 vereinbaren, der die Bahnen besonders an Samstagen und Sonntagen ab 11 Uhr dafür bereit hält. Unter gleicher Nummer erhält man selbstverständlich auch detaillierte Informationen.

Und damit die Siegehrung auch einen würdigen Rahmen erfährt, wird am Samstag, 11 Juni, eine große Kegelparty für alle Kegelklubs – bei schönem Wetter im großen Biergarten des Schützenhauses in der Eduard-Wolff-Straße – veranstaltet.

Foto: Michael Schüler

Kommentar verfassen