Lieblingsklänge: Gotthard – „G.“

Seitdem ich Gotthard 1992 zum ersten Mal gehört habe, bin ich abhängig von dieser Schweizer Hardrock-Band.
Ihr ursprünglicher Sänger, Steve Lee, hatte nach meinem Geschmack die beste Stimme der gesamten Rockszene. Leider starb er am 5. Oktober 2010 bei einem nicht selbstverschuldeten Verkehrsunfall in den USA. Die CD „G.“ ist für mich die stärkste, die Gotthard je aufgenommen hat. Alle Titel sind hörenswert, jeder Song ein Stück handgemachte, ehrliche Rockmusik. „G.“ enthält einige meiner absoluten Lieblingsrockstücke: „Movin´ On“, „Sweet Little Rock´N´Roller“ und „Ride On“. Außerdem ist mit „One Life, One Soul“ eine der besten Rockballaden ever enthalten. Wenn ich schlechte Laune habe, dann lege ich diese CD auf und schwupps, ist die miese Stimmung auch schon wieder weg. „G.“ ist ein Schlechte-Laune-Killer. Als fünffacher Familienvater ist Joachim Woitok Lautstärke gewohnt. Doch wer meint, in einer ruhigen Minute würde der selbstständige Malermeister lieber etwas Stilles auflegen, wird sich umhören. Denn in Sachen Musik muss es bei ihm „nach vorne gehen“. Das belegt auch seine Platten- und CD-Sammlung, die salzuflenweit zu den größten zählen dürfte.

Kommentar verfassen