01.04.2013 // Garagenbrand an Ostermontag in Schötmar

Starke Rauchentwicklung schreckte die Anwohner einer Sackgasse in Schötmar, nahe der Schützenwiese, heute am frühen Nachmittag auf.

Schnell stellte sich heraus, dass die Flammen nicht mit einfachen Hausmitteln zu bekämpfen war. So rückte also die Freiwillige Feuerwehr mit zwei Löschfahrzeugen aus, um den Garagenbrand zu bekämpfen. Ein in der Garage befindliches Auto wurde nur leicht beschädigt, die Garage an zwei Wänden und dem Dach. Personenschaden gab es an diesem Ostermontag zum Glück keinen, alle kamen mit dem Schrecken davon.

(Text/Foto: Carsten Schwarze)

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.