Albert Hammond live in der Konzerthalle

Viele Langzeit-Fans reiben sich immer noch verklärt die Augen: Denn mit Albert Hammond tritt am 18. November um 19.30 Uhr in der Konzerthalle einer ihrer ganz großen Helden auf! Präsentiert wird das Konzert gemeinsam vom Bahnhof Bad Salzuflen und dem Kulturbüro.

Der in den USA lebende Brite hat am Fließband Hits komponiert, die mehrmals um die Welt gingen – auf Hammonds eigenen Lippen oder auf denen anderer Weltstars. Für Whitney Houston schrieb er die 1988er-Olympia-Hymne „One Moment in Time“, für Tina Turner komponierte er mit „I Don’t Wanna Loose You“ einen Megahit. Joe Cocker intonierte sein „Don’t You Love Me Anymore“ und mit „It Never Rains In Southern California”, „The Free Electric Band” und „Down By The River” hat sich Hammond in den 70ern selbst ins Rampenlicht gesungen. Die Liste der Hits und Stars, die mit seinem Namen in Verbindung zu bringen sind, kann den ganzen Salzstreuner füllen. Genauso wie den Live-Musik-Abend, der am 18.11. in der Konzerthalle stattfinden wird. Tickets gibt es für 39,70 € hier: LZ, FreiStil, Konzertkasse im Kurgastzentrum, Reisecenter im Bahnhof, KONticket.de. Außerdem unter club200@bahnhof-bad-salzuflen.de.

Kommentar verfassen