Frauenclub verkaufte Überraschungspakete

Viel Zeit zum Verkaufen blieb nicht, als die Frauen des Inner-Wheel-Clubs Lemgo-Bad Salzuflen vor der Brandes´schen Apotheke ihre Pakete anboten. „Ich habe immer nur Nachschub aus den Tüten auf den Tresen gelegt“, ließ sich eine Innerwheelerin vernehmen. Denn nach 10 Minuten war alles vorbei, und über 100 Pakete waren verkauft. 

„Wir freuen uns natürlich über diesen großen Erfolg“, sagt Stephanie Wittmann, derzeit Präsidentin des Frauenclubs.  Zwei Wochen lang waren Frauen des Inner Wheelclubs von Geschäft zu Geschäft gegangen, um die  Einzelhändler in Bad Salzuflen für ihr Projekt zu gewinnen. Waren oder Gutscheine im Wert von 20 Euro sollten die angesprochenen Geschäftsleute für einen guten Zweck spenden und in Überraschungspakete verpacken. Diese verkauften die Mitglieder des IWC dann für 10 €. Viele der angesprochenen Inhaber der Geschäfte waren laut einer Pressemitteilung gerne bereit, auch mehrere Pakete zu spenden. „Eine Aktion die sich gelohnt hat und die in diesem Jahr unter anderem zwei bedürftigen Familien zugute kommt“, heißt es.

Stephanie Wittmann bedankt sich noch einmal bei allen Gewerbetreibenden, die an der Aktion teilgenommen haben: „Ohne Sie wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.“

www.innerwheel-lemgo-badsalzuflen.de

Kommentar verfassen