26.07.2014 // Sommerfest im Park

Sommerfest im ParkElvis und Elefanten im Kurpark – bei freiem Eintritt und strahlender Sonne: Das Sommerfest zur Feier des Staatsbades war ein Spaß für alle Gäste und Generationen.

Während sich Elvis am Kneippbecken den Schweiß abwischen ließ, begeisterten Die bewegten Männer mit Hits der Goldenen 20er Jahre. The Cagle Family – Mutter, Vater und neun Kinder – brachte mit ihrer Musik die sonnigen Seiten der Karibik in die Kurstadt. Der Sound-Designer DJ Leon El Ray und die Geigerin Beatrix Löw-Beer demonstrierten mit ihrer Show hingegen eindrucksvoll, dass Techno und klassische Musik keineswegs im Widerspruch zueinander stehen müssen. Beides funktionierte zusammen hervorragend.

Bekannte Hits von 1970 bis heute präsentierte die Showband Sunrise, deren blonde Sängerin mit ihrer wunderbaren schwarzen Stimme überzeugen konnte. Witzige Walk-Acts wie Jochen der Elefant und das poetische Bewegungstheater Join the Parade waren das Salz in der geschmacklich ausgewogenen Suppe.

Auch die Kleinsten wurden mit Spielstationen und dem Luftballonkünstler Ball-o-nelli bestens unterhalten und bei Laune gehalten. Die Speisen und Getränke waren nicht nur lecker, sondern auch durchaus bezahlbar.

Fazit zum Sommerfest im Park: Das Team vom Staatsbad hatte sich viel Mühe gegeben, um den Kurpark in eine große Lounge-Bar zu verzaubern und die Gäste mit Schönem zu überraschen. Die Mühen wurden mit hervorragendem Wetter belohnt und das Fest zu einem tollen Erfolg. So kann es die nächsten 100 Jahre gern weitergehen …        gabe

Kommentar verfassen