„9 Tannen für’ s Christkind“ und den 1. Preis für den schönsten Weihnachtsbaum

JuryFoto

Nach den Erfolgen der letzten Jahre rufen die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder zu der Aktion „9 Tannen fürs Christkind“ auf.

Alle Grundschulen im Stadtgebiet Bad Salzuflen und auch die Erich-Kästner-Schule bekommen im November von der Stadt Bad Salzuflen eine Tanne gestiftet und geliefert. Diese Großtanne soll dann von den Schülerinnen und Schülern festlich geschmückt werden.

Am Dienstag, den 8. Dezember wird eine unabhängige Jury alle Schulen besuchen und die geschmückten Tannen persönlich in Augenschein nehmen. Danach werden alle Tannenbäume am 12. Dezember in der Ausgabe der Lippe aktuell abgebildet, damit sich auch alle Bad Salzufler ein Bild von den Ergebnissen dieser Tannenschmück-Aktion machen können.

Zur großen Präsentation der Gewinner kommt es schließlich am Sonntag, den 13. Dezember 2015 um 15 Uhr auf der Bühne des Bad Salzufler Weihnachtstraumes auf dem Salzhof. Die Teilnehmer werden vorgestellt und von der stellvertretenden Bürgermeisterin der Stadt Bad Salzuflen, Beate Hoffmann-Hildebrand, mit Preisen bedacht. Alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Freunde sind schon jetzt zur Preisverleihung herzlich eingeladen.

Allen teilnehmenden Schulen winken tolle Geldpreise, die von den Initiatoren gestiftet werden: Der Sieger bekommt Preis 400 Euro, der zweite Sieger 300 Euro und der Dritte immerhin noch 200 Euro. Alle anderen Grundschulen erhalten 100 Euro für ihre teilnahme – leer ausgehen wird niemand.

„Der Kreativität der Kinder wird wieder einmal keinerlei Grenze gesetzt“, betonen die Initiatoren, die sich aus den Stadtwerken Bad Salzuflen, der Sparkasse Lemgo, der Volksbank Bad Salzuflen und dem Messezentrum Bad Salzuflen zusammensetzen. Unterstützt wird der Wettbewerb von der Werbegemeinschaft Bad Salzuflen, dem Stadtmarketing sowie der Lippe aktuell.

Im Anschluss an die Preisverleihung startet um 16.00 Uhr das Konzert „Max, der kleine Dino“, mit dem der Schlagersänger Thorsten Kremer die Kinder begeistern wird.

Kommentar verfassen