Stichlinge // 05.02.2017

stichlinge

Foto: gabe

Geht’s noch? heißt das Programm, mit dem die Mindener Stichlinge aktuell gegen Politik und Zeitgeist sticheln.

Zum Beispiel in Sachen Bildung und Bekämpfung der Arbeitslosigkeit: Zwar ist NRW hier Schlusslicht, dafür aber auf Platz 1 bei den unaufgeklärten Wohnungseinbrüchen. Für weibliche Arbeitslose bestehe immerhin die  Möglichkeit, sich in Aleppo als Trümmerfrau zu bewerben. Auch nach 51 Jahren ist das Mindener Kabarett unter der Regie von Birger Hausmann noch immer auf der Höhe der Zeit. Es begeisterten Kirsten Gerlhof, Annika Hus, Frank Oesterwinter und Dietrich Weisemann.

Kommentar verfassen