Buch-Tipp: Corruption

Denny Malone steht im Mittelpunkt des neuen großen Krimi-Epos von Don Winslow. Malone ist der Boss einer kleinen aber effektiven Elitetruppe des NYPD.

Mit Erfolg bekämpft die New Yorker Polizeibehörde die Drogengeschäfte, die Prostitution und die Bandenkriminalität in den dunklen Straßenschluchten der Metropole – bis eines Tages ein Kollege im Dienst erschossen wird. Ab diesem Zeitpunkt bricht die Truppe mehr und mehr auseinander und Denny Malone wird zum Einzelkämpfer. Wie es der Titel schon vermuten lässt, ist auch der eine oder andere schmutzige Dollar im Spiel. Ein verbotenes Spiel aus Macht und Intrigen nimmt seinen Lauf und aus dem King of New York wird ein Dirty-Cop! Als sich das FBI einschaltet und die Truppe überprüft, bleibt Malone nur eine Möglichkeit, um seine Familie zu schützen.

Don Winslow schreibt so, als sei er selbst Denny Malone, der sein bisheriges Leben als Polizist in der Bronx verbracht und aufs Spiel gesetzt hat. Wie schon bei seinen Vorgängerromanen, Tage der Toten und Das Kartell, hat der Leser den Eindruck, in die Handlung der Geschichte hineingezogen zu werden und der Hauptperson über die Schulter schauen zu müssen. Ein knallharter und actiongeladener Thriller mit toll gezeichneten Charakteren, tragischen Momenten und viel Menschlichkeit. Ein Roman, den man bis zum letzten Satz nicht mehr zur Seite legen kann! jen

Corruption
Don Winslow
Thriller
Droemer
22,99 €

Kommentar verfassen