ReCartney – Coming up live!

Foto ReCartney Konzertankündigung

ReCartney: Coming up live! Am 12.04.2018 um 20 Uhr im Bahnhof Bad Salzuflen

Musikfreunde dürfen sich freuen. Der Bad Salzufler Frühling bietet wieder viele Konzerte, ein Festival und spektakuläre Shows. Im Bahnhof wird nach dem John-Diva-Konzert (Tickets waren bereits zum Redaktionsschluss vergriffen) die Band ReCartney auftreten. Ein Ereignis (nicht nur) für Beatles-Fans.

Ein Thema, tausend Facetten: Wer die vergangenen Bahnhofsauftritte von ReCartney erlebt hat, staunte mitunter nicht schlecht. Denn ein Konzert der norddeutschen Fab Four ist weit mehr als eine reine Beatles-Tribute-Show. Schließlich steht Paul McCartney im Fokus des Programms – und dessen aufregende Musikerkarriere endete keineswegs bereits mit dem letzten Beatles-Album Let It Be.

Mit den Wings, mit Michael Jackson, Stevie Wonder und auch ganz solo arbeitet Sir Paul McCartney seit 1971 weiter an seinem musikalischen Nachlass, mit dem er sich auch ohne die Beatles einen sicheren Platz im Pop-Olymp gesichert hätte.

Auf einen Teil dieses Vermächtnisses, das Perlen wie Say Say Say, Jet und Hope of Deliverance enthält, wird auch ReCartney im Bahnhof musikalisch eingehen. Allein schon das Repertoire, das sich auf fünf musikalische Jahrzehnte erstreckt, macht deutlich, dass es sich bei der Coming Up Live! Tour 2018 keineswegs um eine angestaubte Oldie-Nummernrevue handelt, sondern um eine energetische Themen-Rock-Show im modernen, extrem tanzbaren Soundgewand. Dass die Beatles-Klassiker und -Geheimtipps noch immer den Großteil der ReCartney-Show ausmachen, sei als Selbstverständlichkeit hier nur am Rande bemerkt.

Bereits zwei gefeierte Konzerte legte ReCartney im Bahnhof aufs Parkett. Nachdem im vergangenen Jahr vor allem das Fünfzigste des Sgt.-Pepper’s-Albums gefeiert wurde, pflügt die Band nun wieder wild durch den gesamten McCartney-Katalog, der zusätzlich mit bekannten Songs von John Lennon und George Harrison veredelt wird.

Tickets für ReCartney am 12. April 2018:

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.