Kino-Preview: Die Eiskönigin 2

Szenenbild aus dem Kinofilm Frozen 2

Die Eiskönigin 2 – ab 20.11.2019 im Kino // © 2019 Disney Enterprises / Inc. All Rights Reserved.

Weihnachtszeit ist Disney-Film-Zeit. Und das seit 1937, als Schneewittchen und die sieben Zwerge zum ersten Mal über die Leinwand ruckelten. Gemessen am Einspielergebnis ist Die Eiskönigin (2013) der bisher erfolgreichste Animationsfilm überhaupt. Die nächste Bescherung kommt nun mit dem zweiten Teil.

Nach zwei Kurzfilm-Abenteuern läuft mit Die Eiskönigin 2 nun die erste richtige Fortsetzung in den Kinos an. Zeitlich setzt ihre Geschichte einige Jahre nach den Geschehnissen des ersten Teils ein. Beantwortet wird die bislang offene Frage: Was steckt eigentlich hinter Elsas magischer Fähigkeit, Eis und Schnee erzeugen zu können? Aber von vorn: Elsa führt gemeinsam mit ihrer Schwester ein ruhiges, sorgenfreies Leben im Königreich Arendelle. Doch irgendwann ändert sich das, denn Elsa empfängt geheimnisvolle Rufe aus dem Wald. Die Eiskönigin folgt der Stimme, denn möglicherweise erhält sie von ihrem Besitzer endlich die Antworten auf alle ihre Fragen. In der Hoffnung, hinter die Geheimnisse ihrer Fähigkeiten und Bestimmung zu kommen, macht sich Elsa auf den Weg in ein unbekanntes Reich voller märchenhafter Figuren. Begleitet wird sie von ihrer Schwester Anna, dem Rentier Sven, dem Schneemann Olaf sowie dem Eismeister Kristoff. Große Abenteuer warten auf die Reisegruppe, denn es geht auch darum, das bedrohte Königreich Arendelle zu retten.

Never change a winning concept: Natürlich geht es im zweiten Teil des Eismärchens wieder um Mut, Freundschaft und Zusammenhalt. Zudem wurde am eisigen Erfolgsteam festgehalten. Figuren, Regie, Komponisten: Alles gute alte Bekannte. Es kann also wirklich nichts schiefgehen mit Die Eiskönigin 2. Der deutsche Starttermin des Films fällt übrigens auf einen Mittwoch, statt auf den sonst üblichen Donnerstag. Grund dafür dürfte der Buß- und Bettag sein, der in einigen Bundesländern schulfrei ist.

Filmplakat Die Eiskönigin 2
Die Eiskönigin 2
Regie: Jennifer Lee, Chris Buck
Animationsfilm
103 Minuten
Kinostart: 20.11.2019

Wenn ihr den frostigen Familienspaß Die Eiskönigin 2 passend zur Vorweihnachtszeit sehen möchtet, dann ab in die Filmbühne! Bis zum 17.11.2019 habt ihr sogar die Chance, eine Familienfreikarte (für 4 Personen) zu gewinnen. Um teilzunehmen, müsst ihr uns den Namen des bekannten dänischen Dichters und Schriftstellers nennen, auf dessen Märchen die Geschichte um Elsa und ihre Freunde im Groben zurückgeht. Unter allen richtigen Einsendungen, die uns bis zum oben genannten Datum erreichen, losen wir eine/n Gewinner/ in aus. Schickt die Lösung einfach per E-Mail an redaktion@salzstreuner.de. Der Gewinn ist vom 20.11.2019 bis zum 04.12.2019 einlösbar. Er kann nicht bar ausgezahlt werden. Eure Mails und Daten werden nach der Auslosung sofort gelöscht. Viel Glück!

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.