Voehls Welt 147
Von Uwe Voehl. Illustriert von Ulrich Tasche.

… auch in Bad Salzuflen wachsen mit zunehmendem Sommerloch die Verschwörungsmythen und modernen Legenden wieder in den Himmel. Hier ein paar Beispiele – zufällig im Biergarten erlauscht:

„Das Umweltzentrum Heerser Mühle wurde aufgrund einer 1.000 Jahre alten lippischen Weissagung allein deshalb gegründet, um 30 Jahre nach dem Bau die B239n zu verhindern!“
„Der Turm der im Bau befindlichen neuen Feuerwehrwache wird eine Startrampe für die nächste Mondrakete!“

„Das Solesalz stammt nicht aus natürlichen Quellen, sondern wird in Wahrheit von Zwergen in unterirdischen Stollen abgebaut!“

„Die Renovierung des Rathauses dauert seit Jahren an, weil es über- und unterirdisch zu einem Atombunker umgebaut wird.“

„Nessie ist wieder aufgetaucht. Das Ungeheuer war immer unter uns – als Schwan getarnt im Kurparksee!“

„Bad Salzuflen ist eine Scheibe!“

Mal schauen, was sonst noch so alles verzapft wird in diesem Biergarten-Sommer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.