30.12.2011 // The End: Der letzte Vorhang fällt…

Die Geschichte des Kinos endet in Bad Salzuflen. Zumindest vorläufig: Denn am Freitag, den 30.12. werden zum voerst letzten Mal die Filme über die Leinwände der Filmbühne laufen.

Der scheidende Betreiber, Carsten Rieger, hat uns informiert, dass die Spätvorstellung am 30.12. auch die letzte sein wird. Wer dann noch einmal Kino in Bad Salzuflen erleben will, der sollte sich die letzten Tickets sichern. Diese gibt es zur Spätvorstellung sogar zum halben Preis. Leider nur ein schwacher Trost: Denn auch wenn sich immer mehr Cineasten in den vergangenen Jahren in die Kinopaläste in Bielefeld und Bad Oeynhausen verabschiedet haben, so ist Bad Salzuflen ohne Kino doch irgendwie wie Sherlock Holmes ohne Watson.

Wahrscheinlich wird es mit der Filmbühne in Bad Salzuflen so sein wie mit vielen Dingen: Man vermisst sie erst dann so richtig, wenn sie nicht mehr da sind. Aber vielleicht findet sich ja doch noch ein neuer Betreiber.

Kommentar verfassen