10.02.2012 // Austellungseröffnung „Das Glück ist ohne Pardon“

Mit der Ausstellung „Das Glück ist ohne Pardon“ von Anna und Bernhard Blume ist derzeit aktuelle Gegenwartskunst in Bad Salzuflen zu sehen. Zur Eröffnung fand sich bereits ein großer Kreis interessierter Kunstfreunde ein, die den Ausführungen von Dirk Strehl lauschten und anschließend die Werke in Augenschein nahmen. Noch bis zum 21.04.2012 sind die Werke des Ehepaares bei art consulting claus-dieter tholen in den Räumen des Maklerunternehmen Vakanto, Dammstraße 16, zu sehen. Geöffnet ist die Ausstellung jederzeit nach telef. Vereinbarung 0151-50631470.

Insbesondere, da die Ausstellung der Polaroids, Fotocollagen und Zeichnungen inzwischen leider eine Art Vermächtnis ist: Bernhard Blume verstarb im September 2011. Polaroids als künstlerisches Mittel erfreuen sich wieder einer großen Beliebtheit und sind wieder stark im Kommen durch ihre eigenartigen Farben und Unschärfe. So zeigen die narrative Fotoserien des Ehepaar Blume den Menschen in einer magischen Welt.

Kommentar verfassen