Lieblingsklänge: Xavier Naidoo – „Danke fürs Zuhören“

Meine aktuellen Lieblingsklänge sind auf Xavier Naidoos Best-Of-Compilation „Danke fürs Zuhören“ zusammengefasst. Schon der Albumtitel drückt aus, was Xavier bei der Zusammenstellung der Songs gedacht haben mag. Er bedankt sich für die Treue, die ihm Fans und Zuhörer seit 1998 entgegenbringen.

Fünfzehn Singles, darunter die für mich schönsten Hits „Nicht von dieser Welt“, „Abschied nehmen“, „Ich kenne nichts (das so schön ist wie du)“ sowie die Filmmusik aus „Asterix & Obelix gegen Cäsar“, „Sie sieht mich nicht“, sind enthalten. Genauso wie der Song „Dieser Weg“, der während der Fussball-WM 2006 für Furore sorgte, als er zur offiziellen Kabinenhymne wurde. Bei Xavier höre ich gern zu.

Axel Siekmann kommt viel rum: Beruflich ist er im Vertrieb im Anlagen- und Maschinenbau tätig und damit ständig auf Achse. Er hört viel Musik (am liebsten handgemachte) im Auto, aber auch live auf Konzerten. Die NOKIA Night Of The Proms besucht er bereits seit zehn Jahren und Clapton, Santana und Collins hat er schon längst live erlebt. Auch im Bahnhof Bad Salzuflen ist Axel Siekmann Stammgast. Zuletzt beim Konzert der dIRE sTRATS. „Genau mein Ding“, so Axel Siekmann.

Kommentar verfassen