20.-22.04.2012 // Frühjahrsmarkt

Ein Stadtteilfest im „Alles ist möglich“-Wettermonat April. Das ist schon einmal mutig. Und da Mut häufig belohnt wird, gab es am Frühjahrsmarktsonntag die Sonne von oben und Flüssiges ausschließlich aus Zapfhähnen, Kühlschränken und Kaffeemaschinen.

Das Schwerpunktthema „Zweirad“ wurde von den Besuchern dankbar und interessiert aufgenommen. Bei den kommenden Frühjarsmärkten wird es sicher eine Fortsetzung finden. Ob so viel Kirmesgewitter zwischen Schloßstraße und Krumme Weide stattfinden muss, sei dahingestellt. Sicher würden und werden hier künftig noch mehr programmatische Highlights der Veranstaltung insgesamt gut tun. Der Bürgerverein Schötmar ist dran.

Kommentar verfassen