Revolution
Kinostart: 07.08.2014 © 20th Century Fox

Zählt man alles zusammen, so kommt man auf insgesamt zehn Verfilmungen des Stoffes, der auf den Roman Der Planet der Affen von Pierre Boulle zurückgeht.

Revolution
© 20th Century Fox

Im Gegensatz zu den Streifen aus den 1960ern und 1970ern zeigte die weitaus aufwändigere Hightech-Monsterproduktion Planet der Affen – Prevolution (2011), wie es dazu kam, dass sich die Affen aus der Gefangenschaft der Menschen befreien konnten. Ein gezüchteter Virus, der Alzheimer heilen sollte und an Primaten getestet wurde, erweist sich als wahres Wundermittel – für die Affen. Denn es verändert ihre Gene und verleiht ihnen Fähigkeiten, die sonst nur den Menschen vorbehalten waren. Hinzu kommt, dass der Virus für den Menschen tödliche Nebenwirkungen hat und sich durch Tröpfcheninfektion rasend schnell ausbreitet.

Planet der Affen – Revolution setzt zehn Jahre nach dem Ausbruch der Virusepidemie an. Die Zivilisation der  Menschen verschwindet, während sich die der Primaten stabilisiert. Als beide aufeinandertreffen, scheint trotz aller Unterschiede ein Friedensabkommen möglich zu sein. Doch dieses ist nur von kurzer Dauer. Es kommt zum Kampf, der über die Vorherrschaft auf die Erde endgültig entscheiden soll. Kinostart ist am 7. August 2014.

Der dritte Teil der Prequel-Reihe von Planet der Affen ist bereits fest geplant. Er soll 2016 in die Kinos kommen und die zeitliche sowie dramaturgische Lücke zum Ursprungsfilm von 1968 nahtlos schließen. [youtube]http://youtu.be/bzJzK5fnpaU[/youtube]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.