Streusalz – Die Glosse für den August

Der Sommer geht

Die Sommerferien gehen nun bald zu Ende und Pokémon-Go-geplagte Anlieger freuen sich, dass zumindest ein kleiner Teil der virtuellen Trainerschaft seine Arbeitszeiten künftig nicht mehr in die tiefen Nachtstunden legen kann.

Übrigens ist noch keiner der Spieler, bei der Jagd nach virtuellen Viechern vor eines der Gradierwerke gelaufen, im Kurparksee baden gegangen oder in einer der zahlreichen Baugruben der Stadt verschwunden. Es gibt also noch ein paar Herausforderungen zu meistern …

Den Schötmaranern gefiel ihre Baustelle in der Begastraße übrigens auch gut. Sogar so gut, dass man bereits jetzt gemeinsam mit der Innenstadt die nächsten Sperrungen anstrebt und plant. Die Straßensperrung half immerhin dabei, dass auf der Straße endlich ohne Störungen gegrillt werden konnte. Schließlich war es ja auch sonst immer etwas lästig, ständig irgendwelche Siebeneinhalbtonner vom Steak zu kratzen. Für 2018 haben Schötmar und Bad Salzuflen schon ein festes Ziel im Blick: „Dann machen wir mit unseren Baustellen einen Betriebsausflug. Schinkenstraße in Palma oder Strandpromenade in Westerland – der genaue Ort steht noch nicht fest”, heißt es.

Aber jetzt freuen wir uns erst einmal auf den bald beginnenden Herbst. Oder wie die Lipper so sagen: Auf die wärmeren Tage des Jahres …

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.