02. – 05.06.2017 // Pfingstsportfest des TuS Grastrup-Retzen

Foto Bubble-FootballWenn der TuS Rot-Weiß Grastrup-Retzen zum Pfingstsportfest in die Lemgoer Straße einlädt, dann kann man sich als Besucher auf zwei Dinge ganz fest verlassen: Das Programm wird knallbunt und das Wetter weitaus besser als vorhergesagt.

Auch beim diesjährigen Pfingstsportfest wurden die Anstrengungen und die Kreativität des Organisationsteams wieder mit bestem Frühsommerwetter belohnt. Zwar wurde noch wenige Tage zuvor für das Festwochenende ein Unwetter angekündigt, doch davon war während des gesamten Spektakels nichts zu merken.

Und so wurde natürlich auch Fußball auf dem Sportplatz in Grastrup gespielt, doch meistens anders als erwartet (siehe Foto) und weit weniger verbissen als bei den Rot-Weißen sonst üblich. Schon die Titel – Lippische Meisterschaften im Bubble-Fußball und Cup der Angst – lassen den Spaß erkennen, der am Pfingstwochenende im Fokus stand. Spaß verstehen mussten demzufolge auch die sechzehn Teams, die am Sonntag zum Wettkampf Retzen sucht den Superbauern angetreten waren. Fertigkeiten und Fähigkeiten, die nur begrenzt in der heutigen Landwirtschaft weiterhelfen dürften, führten hier zum Sieg. Abends wurde, wie beim TuS üblich, kräftig gefeiert: Mit Live-Musik und Mallorca-Mucke.

Kommentar verfassen