The Sons of Sam Cover

The Sons of Sam: Ein Abstieg in die Dunkelheit
Regie: Joshua Zeman
416 Seiten
Dokumentation
1 Staffel, 4 Folgen
Netflix

© 2021 Netflix

Wer sich zu tief in Verschwörungstheorien verstrickt, der findet womöglich irgendwann nicht mehr den Weg hinaus.

Als der New Yorker Postangestellte David Berkowitz im August 1977 gefasst wurde, schien endlich der Serienmörder dingfest gemacht worden zu sein, der die Stadt zuvor länger als ein Jahr in Angst und Schrecken versetzt hatte. Er selbst bezeichnete sich als der Son of Sam und wurde beschuldigt, sechs Menschen getötet zu haben. Nicht nur das NYPD, sondern auch Politiker und Bewohner schienen zufrieden und erleichtert. Der Journalist Maury Terry hatte jedoch eine andere Theorie. Für ihn war Berkowitz nicht der einzige Täter. Hinter den Morden steckte angeblich ein satanischer Kult mit Verbindungen zu Charles Manson. Insgesamt fast vierzig Jahre lang versuchte Terry seine Theorien zu beweisen. Und das erschreckend plausibel, manchmal zu fanatisch und im Endeffekt äußerst tragisch.

Christopher Berndt

Der Trailer zu The Sons of Sam:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.