9/11 Im Krisenstab des US-Präsidenten Cover

9/11: Im Krisenstab des US-Präsidenten
Regie: Adam Wishart
90 Minuten
Dokumentarfilm
Apple TV+

© 2021 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Vom 11. September 2001 gibt es unzählig viele Dokumentationen. Apple TV+ fügt zwanzig Jahre nach den Anschlägen noch einen 90-minütigen Beitrag hinzu. Und der bietet tatsächlich neue Einsichten.

Der sonnige 11. September 2001 begann für den US-Präsidenten George W. Bush mit einem lockeren 6-Kilometer-Jogginglauf. Danach besuchte er die Zweitklässler der Emma-E.-Booker Grundschule in Florida. Zwar war die Gefahr eines Terroranschlages den internationalen Geheimdiensten bekannt, doch der 11.09. versprach, ein ruhiger und vergleichsweise einfacher Tag zu werden. Mit dem ersten Flugzeugknall in das World Trade Center, der allerdings noch als Unfall eingeschätzt wurde, sollte sich das abrupt ändern. In Rückblenden und mit vielen Interviews dreht Regisseur Adam Wishart die Uhr auf einen Tag zurück, der alles veränderte. Er zeigt, wie das Weltmachtzentrum reagierte, zeitweise improvisierte und nicht selten an seine Grenzen stieß.

Rainer Tautz

Der Trailer zu 9/11: Im Krisenstab des US-Präsidenten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.