Auf Wiederhören: Als Bon Jovi nach Bad Salzuflen kam, 6.5.1985

Als Bon Jovi den Salzhof rockte: Obwohl schon so mancher einen VHS-, Betamax oder Video2000-Rekorder im Rustikal-Eiche-Phonoschrank stehen hatte, ist ein Mitschnitt des Musik Convoys vom 6.5.1985 heute kaum aufzutreiben. Schade, denn immerhin hatte der Showtruck, der von Alan Bangs und Robert Treutel auf den Salzhof gelotst wurde, echte musikalische Schwergewichte an der Ladebordwand. Durchs WDR-Papierbanner kam zuerst ein übermotivierter, kaum bekannter John Parr gesprungen. Sein „Naughty Naughty“ wurde in den USA ein Hit. Bei uns kam die singende Mähne vier Monate später mit „St. Elmo´s Fire (Man in Motion)“ bis auf Platz 6. Nach Parr kam Maanam, eine polnische Band, der die 5-köpfige Fiction Factory (bekannt durch „Feel´s Like Heaven“) folgte. Den Schlusspunkt bildete eine junge Band namens Bon Jovi. Ihr Song „Only Lonley“ wurde gehört, höflich beklatscht und schnell vergessen. Ein Jahr später wäre das anders gewesen – dann stand Bon Jovi mit „Livin´ On A Prayer“ und „You Give Love A Bad Name“ weltweit auf Platz 1. EinsFESTIVAL hat uns informiert, dass der Sender die Folge in 2011/12 wiederholen wird. Wir informieren.

Kommentar verfassen

Das meinen andere Leser zu "Auf Wiederhören: Als Bon Jovi nach Bad Salzuflen kam, 6.5.1985":


schrieb am

Ich kann mich noch gut erinnern, dass wir damals auf einem der beiden Bushäuschen am Rande des Salzhofs saßen, der damlas ja zentraler Busbahnhof war, und das Geschehen von dort aus beobachteten.

Habe noch Dias von Robert Treutel und Alan Bangs im Schlauchboot auf der Salze. Ich weiss auch noch, dass Divine angekündigt war, aber nicht gekommen ist.
Jahre später wurden Bell Book + Candle auf der 1Live-Bühne zum Salzsiederfest angekündigt und kamen auch nicht.

Ankündigungen zu Veranstaltungen auf dem Salzhof, bei denen der WDR „im Boot“ ist, neigen scheinbar zu Übertreibungen…

Antworten

schrieb am

Hab mal bei der ARD nachgefragt.Der Concoy aus unserer schönen Stadt wird voraussichtlich im Januar 2012 auf Eins Festival ausgestrahlt.Am kommenden Samstag gehts um 18.50 los mit u.a. Thompson Twins und Howard Jones aus der Stadt Wesseling.

Antworten

schrieb am

Ich war auch dabei.Starke Sache damals für ne Kurstadt.Habe in meinem Archiv auch noch den VHS-Mitschitt.

Antworten

schrieb am

„Spiel ohne Grenzen, Bad Salzuflen – Ankum“ vom 01.07.1989
Moderation Michael Schanze.

Auch hier kann beim WDR ein kostenpflichtiger Mitschnitt angefordert werden.

Antworten

schrieb am

Ich war dabei. Wenn auch schon lange her. War damals schon geil. Der WDR hat mir übrigens einen Mitschnitt angeboten – leider kostenpflichtig. und irgendwo habe ich auch noch etwas Material auf VHS… ich finds blöderweise nicht mehr wieder.

Antworten

schrieb am

Meine Fresse, war ich wirklich schon mit 10 Jahren auf meinem ersten Konzert? So scheint es. Ich weiß ehrlich gesagt nichts mehr über die aufgetretenen Bands, aber ich erinnere mich, dass ich mir damals meine nagelneue hellblaue (!) Jeans (mit dazugehöriger Jacke) versaut habe. Hat mich viele bittere Tränen gekostet.

Wenn Ihr dabei seid, findet doch mal heraus, ob es noch Aufnahmen von „Spiel ohne Grenzen“ gibt, die waren damals auch auf dem Salzhof, wenn ich mich recht erinnere.

Antworten