Buch-Tipp: Weihnachtslektüre

Weihnachtslektüre

Friede, Freude, Lebkuchen: Weihnachten hat viele Gesichter und noch mehr Facetten.

Friede, Freude, Lebkuchen:  Weihnachten hat viele Gesichter und noch mehr Facetten. Völlig logisch, dass auch der Buchmarkt einiges zur festlichen Vielfalt beitragen kann. Hier einige Empfehlungen:

CityBuch: Christina Kempe „Lieblings-Weihnachtsplätzchen – das Set“, 12,99 EUR. Mit 50 tollen Plätzchenrezepten und zwölf hochwertigen Ausstechförmchen kann in der Weihnachtsbäckerei bestimmt nichts mehr schief gehen.

Thalia Buchhandlung: Siegfried Lenz „Das Wunder von Striegeldorf“, 16,99 EUR. Diese amüsante Weihnachtsgeschichte handelt von zwei Männern, die aus dem Gefängnis ausbrechen, um das Fest der Liebe in Freiheit feiern zu können. Als sie jedoch versuchen, ins Gefängnis wieder zurückzukehren, um den Rest ihrer Strafe abzusitzen, gelingt ihnen das nicht so leicht, wie sie es sich vorgestellt hatten. Unterstrichen wird die lustige Geschichte von liebevoll gestalteten Illustrationen.

Buchhandlung Malorny: Susan Abulhawa „Während die Welt schlief“, 8,99 EUR. „Sind Sie Israeli oder Palästinenser?“ „Ich bin ein Mensch!“. Dieses Zitat sagt eine Menge über das aus, was die palästinensische Autorin Susan Abulhawa vermitteln möchte. Das Buch verbindet Momente des Friedens und der Hoffnung einer Familie voller Liebe mit den traurigsten Seiten Palästinas des 20. Jahrhunderts.

Kommentar verfassen