Die Saison ist eröffnet!

Ein Platz an der Sonne: Eberhard Haugner und Agnieszka Bielska vom Biergarten Haus am See. // Foto: ta

Die Temperaturen steigen, der Regen wird wärmer und die Natur färbt alles in ein sattes Grün. Die Open-Air-Saison beginnt.

Zwar hat Bad Salzuflen kein musikalisches Großereignis dieser Art zu bieten, doch die Freiluftsaison ist auch hier jede Empfehlung wert.

Allein schon für die Biergärten lohnt sich der Aufenthalt in der nordwestlippischen Flora. Zwischen Loose und Lockhausen, zwischen Hollenstein und Holzhausen schießen die Sonnenschirme wie Pilze aus dem Pflaster. Allein in der Innenstadt haben wir mehr als 50 Gastrobetriebe mit einem Platz an der Sonne gezählt.

Aber nicht nur die Biergärten bringen Salzufler und Gäste zum Strahlen. Auch die Sport- und Volksfeste haben nun Hochkonjunktur. Bei lauter Coverband- bzw. DJ-Musik und Bratwurst kommt man sich näher: In den kommenden Wochen stehen in vier Ortsteilen bunte Festwochen an. Los geht es in Schötmar mit dem Frühjahrsmarkt vom 14. bis zum 17. Mai. Der TuS Grastrup-Retzen feiert am 23. und 24. Mai sein Pfingstsportfest und der TuS Lockhausen lädt vom 4. bis zum 7. Juni zur Sport- und Funwoche ein. Vom 11. bis zum 14. Juni findet zudem die Wüstener Kirmes statt.

Wer nicht nur raus an die frische Luft, sondern auch rein ins frische Wasser möchte, dem empfehlen wir einen Besuch im Bega-Bad – das öffnet am 14. Mai.

Kommentar verfassen