8.3.2018 // Claus von Wagner

Foto Claus von Wagner, Theorie der feinen Menschen in Bad Salzuflen

Claus von Wagner erläutert dem Bad Salzufler Publikum die Theorie der feinen Menschen // Foto: ta

Claus von Wagner erläuterte im Kur- und Stadttheater seine Theorie der feinen Menschen.

Besonders stark ist die ZDF-Satiresendung Die Anstalt immer dann, wenn die Anstaltsleiter Claus von Wagner und Max Uthoff in die Rollen anderer Personen schlüpfen, um die Banalitäten zu entlarven, die sich hinter den Sprach- und Verhaltenscodes von Politik und Wirtschaft verstecken. Was in zwanzigminütigen TV-Sketchen mit Leichtigkeit funktioniert, wird im Rahmen eines zweistündigen Kabarettprogramms mitunter zur Tour de Force für Künstler und Publikum.

Das Paradoxon der Wirtschaftsethik, das Wetten mit Derivaten, die tatsächliche Aussagekraft des Bruttoinlandsprodukts – alles das und noch viel mehr erklärt von Wagner als Kunstfigur Klaus Neumann, der versehentlich im Tresorraum einer Deutschen-Bank-Filiale eingeschlossen wird. Volldampf-Kabarett als Ein-Mann-Theaterstück. ta

Artikel teilen

Kommentar verfassen