23.1.2020 // Tommy Schneller Band

Tommy Schneller live in Bad Salzuflen, 2020

Tommy Schneller Band live im Bahnhof Bad Salzuflen // Foto: ta

Eine markante Stimme, ein vernünftiger Satz Bläser und ordentlich Bums in den Arrangements – fertig ist
das Set, mit dem die Tommy Schneller Band auch den frühjahrsmüdesten Bahnhofsgast zum Leben erweckte.

Der musikalische Weckruf zum Jahresbeginn funktioniert immer besser, denn mehr und mehr Musikfreunde aus nah und fern folgen ihm. In diesem Januar konnten sich die Schneller-Jungs über einen fast vollen Bahnhof freuen. Nicht nur deshalb legten sie sich ordentlich ins Zeug. Mit den bewährten Zutaten Rock, Funk und Soul wirbelte die siebenköpfige Formation einen Mix zusammen, der offiziell als Blues-Konzert durchgehen könnte – aber eben doch viel mehr als das war. Die Tommy Schneller Band variiert klassische Stile und verwischt ihre Grenzen. Sogar Songs mit deutschen Texten (Laut hör ich dich denken) schaffen es spielend in das Blues-Konzert-Programm. Das Publikum feierte den rund zweistündigen Wachmacher aus Osnabrück.

Bis zum nächsten Mal – im Januar 2021!

ta

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.