DVD-Check: Die Maske

DVD-Cover Die Maske

Die Maske (Mask)
Regie: Bogdanovich
Mit Cher, Sam Elliot, Eric Stoltz, Estelle Getty, Laura Dern
Drama
115 Minuten
justbridge Entertainment

Längst nicht jeder Film, der in den 80ern die Kinosäle zum Schluchzen oder Lachen brachte, funktioniert auch heute noch. Die Maske von Peter Bogdanovich (Is‘ was, Doc?) allerdings schon. Vor einigen Wochen ist der Film erstmals als Blu-ray erschienen. Taschentücher raus!

Im Fokus des 1985er-Films stehen der sechszehnjährige Rocky (Eric Stoltz) und seine Mutter Rusty (Cher). Der Teenager leidet unter der heimtückischen Krankheit Craniodiaphyseale Dysplasie, die nicht nur sein Gesicht entstellt, sondern auch zum frühzeitigen Tod führt. Trotz seines Schicksals (und der enormen physischen und psychischen Schmerzen) ist Rocky ein lebensfroher, humorvoller Mensch mit Plänen, Wünschen und Zielen. Beschützt, motiviert und ermutigt wird der intelligente Junge immer wieder von seiner Mutter und ihrer Biker-Gang. In jeder Lebenslage setzen sich Rusty und ihre Männer für den Teenager ein. Allerdings hat die geschiedene Go-go-Tänzerin auch mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen: Ohne Drogen kommt sie meist nicht über den Tag bzw. durch die Nacht. Trotz seiner Erkrankung und der traurigen Perspektive scheint Rocky sogar die stärkere Figur dieser liebevollen Mutter-Sohn-Beziehung zu sein. Großartiges cineastisches Statement mit der 39-jährigen, damals neuentdeckten Cher und vielen weiteren Kino- und TV-Stars der 80er- und 90er-Jahre. Sehenswert!

ta

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.