Ihr habt die Wahl!

Stimmzettel
Ihr habt die Wahl: Am 13. September 2020 ist Kommunalwahl!

Ihr habt die Wahl! Am 13. September 2020 wird endlich an die Urne gebeten. Denn die Kommunalwahl steht an. Es geht um vier Entscheidungen

In insgesamt vierundzwanzig Bad Salzufler Wahlbezirken stellen sich die jeweiligen Stadtrat-Kandidatinnen und -Kandidaten dem Votum der Bürgerinnen und Bürger. In dreizehn Bezirken sind sogar alle zehn antretenden Parteien mit jeweils einem Bewerber dabei. In Schötmar geht zudem erstmals der Einzelbewerber Dr. Johann Malcher an den Start. Ohnehin stehen diesmal viele neue Namen auf den Wahlzetteln.

Um Namen geht es auch bei der Bürgermeisterwahl. Gegen den Amtsinhaber Dr. Roland Thomas (SPD) tritt
in diesem Jahr allein der CDU-Kandidat Dirk Tolkemitt an. Eine Stichwahl wie zuletzt wird es bei dieser Bürgermeisterwahl also nicht geben.

Ein Stechen ist jedoch bei der Landratswahl für den Kreis Lippe möglich, denn da gehen diesmal insgesamt fünf Kandidaten ins Rennen: Dr. Axel Lehmann (SPD), Jens Gnisa (CDU), Robin Wagener (Bündnis 90/Die Grünen), Carsten Möller (FDP) und Ursula Jacob-Reisinger (Die Linke).

Schließlich wird auch der Kreistag neu zusammengewählt. Hierfür wird Bad Salzuflen in fünf Wahlkreise mit insgesamt sechsunddreißig Kandidatinnen und Kandidaten aufgeteilt. Wer seinen Wahlkreis gewinnt, ist im Kreistag. Wer verliert, hat noch die Chance, über die Liste zu kommen.


Wie bereits im letzten Salzstreuner, so stürzen wir uns auch in dieser Ausgabe auf die Kommunalwahl 2020. Da auch der Straßenwahlkampf in diesem Jahr nur mit gebremster Kraft über die Bühne der Lokalpolitik gehen kann, haben wir einen Teil des Salzstreuners für die in Bad Salzuflen antretenden Parteien und Bürgermeisterkandidaten leergeräumt. Wir haben allen Bewerberinnen und Bewerbern dieselben Fragen gestellt und sie um Politiker-untypische knappe Antworten gebeten. Alle haben sich mehr oder weniger an die Spielregeln gehalten. Das Ergebnis findet ihr auf den nächsten Seiten.

Wir wünschen euch einen schönen Restsommer und eine gute Wahl im September. Ihr habt es selbst in der Hand.

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.