Pressefoto: Neue Azubis der Sparkasse Lemgo
Bernd Dabrock (links), Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Lemgo, begrüßte gemeinsam mit den Ausbildungsverantwortlichen die neuen Auszubildenden (von links): Referentin Ausbildung Britta Schürmann, Jasper Oestreich, Laura-Luisa Wöhler, Celine Findeisen, Rita Friesen, Mara Klocke, Anna Mhoyan, Fabrizio Zamzow, Juliana Heldermann, Sila Ünal, Dzenana Brcvak, Mariel Siekmeier, Ceyda Türken, Phil Niewald, Claudia Brügge-Siebelhoff, Direktorin Personal, und Marc Bökhaus, Referent Personalentwicklung.

Insgesamt 13 Auszubildende haben aktuell ihre Karriere in der Sparkasse Lemgo begonnen. Als angehende Bankkaufleute werden sie in den nächsten zweieinhalb Jahren zu persönlichen Beratern und Finanzexperten.

Bei einer Einführungswoche im BeratungsCenter der Sparkasse in Bad Salzuflen sind die Auszubildenden in das Berufsleben gestartet. „In den ersten Tagen bekommen die Auszubildenden Informationen über unsere Sparkasse, die in diesem Jahr ihren 175. Geburtstag feiert, und ihre künftigen Ausbildungsinhalte“, so Bernd Dabrock, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Lemgo, der die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßte. Die Sparkassen-Finanzgruppe ist aktuell der größte Ausbilder im deutschen Kreditgewerbe. Über 14.900 Auszubildende sind in den deutschlandweit 385 Sparkassen beschäftigt.

Unter anderem gehören der Firmenkundenbereich, die Abteilung Versicherungen oder die Immobilienabteilung zum Ausbildungsportfolio. Schwächt sich die Pandemie weiter ab, besteht zudem die Möglichkeit eines dreiwöchigen Auslandspraktikums, um andere Arbeitsweisen und Kulturen kennenzulernen. Die Ausbildung findet parallel in der Sparkasse und am Hanse-Berufskolleg in Lemgo statt.

Bewerbungen für 2021 sind über die Internetseite www.sparkasse-lemgo.de/karriere bereits möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.