CUSTOMBIKE-SHOW – ABGESAGT

Mit nur knapp fünf Monaten Vorlaufzeit startete das CUSTOMBIKE-SHOW Team im Juli hochmotiviert in die Organisation der jährlich stattfindenden Motorradmesse. Die Veranstaltung sollte trotz Corona stattfinden, um ein Zeichen zu setzen für die Branche, die Aussteller und letztendlich auch für die Besucher.

Doch die seit Mitte Oktober rasant steigenden Infektionszahlen führten zu großen Verunsicherungen und zu verstärkten aber verständlichen Absagen auf der Ausstellerseite, sodass eine CUSTOMBIKE-SHOW, wie sie bekannt und berühmt ist, nicht abbildbar war. Aus diesem Grunde hat sich die Messe Ostwestfalen dazu entschieden ihre neu gekaufte Messe für dieses Jahr abzusagen.

„Schweren Herzens und mit größtem Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass wir die CUSTOMBIKE-SHOW 2020, die vom 4. bis 6. Dezember geplant war, absagen müssen“, so Andreas Reibchen, Geschäftsführer der Messe Ostwestfalen GmbH.

Bis zuletzt haben alle Beteiligten mit Hochdruck an der Veranstaltung gearbeitet und zahlreiche Aussteller und Partner an Bord geholt. Doch die aktuellen Entwicklungen erschweren die Planung für die Aussteller, Besucher und Veranstalter erheblich. Dies alles hat zu dem Entschluss geführt, dass diese außergewöhnliche Veranstaltung – so wie Sie in den letzten 15 Jahren bekannt war – nicht wie gewohnt stattfinden und alle Beteiligten zufrieden stellen könnte.

Bis auf eine verlängerte Wartezeit bis zur nächsten CUSTOMBIKE-SHOW, wird Ausstellern sowie Besuchern durch die Absage kein Schaden entstehen. Die Messe Ostwestfalen wird alle geschlossenen Verträge entsprechend aufheben und geleistete Zahlungen für Standflächen sowie erworbene Vorverkaufskarten zu 100% in Kürze erstatten.

„Unseren Blick richten wir aber nun nach vorn“ so Andreas Reibchen weiter, „auch wenn so ein Rückschlag für uns, alle Beteiligten und Mitstreiter mehr als bitter ist. Wir hoffen auf ein baldiges Ende der Pandemie, sowie auf eine Rückkehr zur Normalität und freuen uns jetzt schon auf die CUSTOMBIKE-SHOW 2021.“

Diese soll turnusgemäß am ersten Dezemberwochenende, also vom 3. bis 5. Dezember 2021 in Bad Salzuflen stattfinden.

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.