Richard Russo – Mittelalte Männer

Mittelalte Männer
Autor: Richard Russo
608 Seiten
Gebundene Ausgabe
Roman
26,00 €
DUMONT Buchverlag

Die Romane von Richard Russo sind schon etwas Besonderes. Denn obwohl auf vielen Seiten nicht wirklich viel passiert, kann man die Wälzer nur schwer aus der Hand legen. Auch die mittelalten Männer machen da keine Ausnahme.

William Henry Devereraux jr. hat es gerade nicht besonders leicht im Leben. Zwar hat der Universitätsprofessor und Autor wohl alles, was er braucht. Doch in keinem Winkel seines Lebens läuft es momentan richtig rund. Die Ehe seiner Tochter wird von finanziellen Problemen erdrückt, die Liebe zu seiner klugen Frau zunehmend durch Verlustängste belastet und der Alltag des Professors von unzählig vielen Toilettengängen erschwert – die Prostata macht aus unerklärlichen Gründen Ärger.
Hinzu kommt, dass William Henry Devereraux jr. nicht nur Freunde auf dem Campus hat. Als Fachbereichsleiter für Anglistik ist Hank, wie ihn seine Freunde nennen, nämlich auch für unbequeme Personalentscheidungen zuständig. Und die könnten aus Budgetgründen in Kürze fällig werden. Angeblich hat Hank sogar schon eine Liste mit Kandidaten aufgestellt, von denen einige recht bald vor die Uni-Tür gesetzt werden dürften. Trotz aller Probleme bewahrt sich der Professor seinen eigenwilligen Humor. Selten scheint er wirklich etwas oder jemanden ernst zu nehmen, was sowohl seine Feinde als auch seine Freunde zuweilen auf die Palme bringt. Und Hank in so manche unübersichtliche Situation.

Als eines Tages ein lokales TV-Team auf dem Campus auftaucht, lässt sich der Professor gar zu einer Erpressung hinreißen. Er droht, täglich eine Gans vom Campus-Teich zu ziehen und zu ermorden. Und zwar so lange, bis das Budget für das kommende Studienjahr festgelegt wird. Die TV-Kameras laufen, das Video geht viral.

ta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.