DVD Cover Platzspitzbaby

Platzspitzbaby
Regie: Pierre Monnard
Mit Luna Mwezi, Sarah Spale, Jerry Hoffmann
96 Minuten
Drama
EuroVideo Medien

© 2022 EuroVideo Medien GmbH

Platzspitzbaby ist ein Drama über die zerstörerische Wirkung harter Drogen. Zerstört werden hier jedoch nicht nur Körper und Geist der Junkies, sondern auch die Träume ihrer nächsten Angehörigen.

Die elfjährige Mia wird von einigen fiesen Mitschülerinnen Platzspitzbaby genannt. Denn bevor sie mit ihrer drogensüchtigen Mutter in der Schweizer Provinz landete, verbrachte sie manche Tage auf der Platzpromenade (Platzspitz) in Zürich. Der Park war lange als behördlich tolerierter Hotspot für Süchtige aus ganz Europa bekannt, bis er Anfang der Neunziger geschlossen wurde. Mia ist eine Kämpferin. Obwohl ihre Situation aussichtslos erscheint, kämpft sie unermüdlich um die benebelte Gunst ihrer Mutter sowie um die Anerkennung ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler. Die gut neunzigminütige Laufzeit des Films wird Mias Tapferkeit und ihren Träumen nicht ganz gerecht. Trotzdem ergreifend.

Rainer Tautz

Trailer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.