24.10.2011 // Max modelt für Reinert

Ein verschmitztes Grinsen hat die Plakatflächen der Stadt erobert: Im Großformat wirbt der kleine Max aus Bad Salzuflen für Reinerts Sommerwurst. Begonnen hatte alles im Juni bei einem Foto-Casting – und der Suche nach „westfälischen Originalen“ für die Werbekampagne der Versmolder Privat-Fleischerei.

Die Teilnehmer ließen sich vor einer Sommerwurst-Leinwand fotografieren und hatten die Aufgabe, den Satz „Ich bin ein Original, weil…“ auf ihre ganz persönliche Weise zu beenden. Wer sich hier als echtes Original in Szene setzen konnte, bekam die Chance, das Model für die Reinert Sommerwurst-Plakatkampagne in der eigenen Stadt zu werden. Über Facebook, per E-Mail und Co. konnte Max im anschließenden Online-Voting genügend Unterstützer mobilisieren und landete so neben zwei weiteren Gewinnern aus Ahlen und Münster auf Platz zwei.

Damit ist Max übrigens das einzige „Lippische“ Original in der „Westfälischen Kampagne“. Und er tritt in prominente Fußstapfen: Zuvor hatte Comedian Rüdiger Hoffmann die Patenschaft für die „im Tuche gereifte“ Sommerwurst übernommen und dafür geworben. Seit Mitte Oktober hängen nun die Plakate in den Heimatstädten der Gewinner – und wie auf dem Plakat will Max auch heute nur stets das Eine: Immer das größte Stück!

Kommentar verfassen