Buch-Tipp: Leichte Kost für dunkle Tage

Der Herbst hat nicht nur dunkle Seiten. Mit Käffchen, Keksen, Sofa, Decke und den Tipps der Bad Salzufler Buchhandlungen lassen sich auch die fiesesten Herbsttage aushalten.

CityBuch: Kathryn Stockett, „Gute Geister“, 21,99 EUR. Drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können, beschließen zur Zeit der Rassentrennung in den USA, ein ganz neues Leben zu beginnen. Das Buch ist witzig und charmant geschrieben und macht somit eine Menge Spaß beim Lesen, obwohl sich das Geschehen in einer so schwierigen Zeit abspielt.

Thalia: Stefan Nink, „Donnerstags im Fetten Hecht“, 14,99 EUR. Ein Mann erbt 50 Millionen Euro, die er aber nur ausgezahlt bekommt, wenn er seine sieben Miterben ausfindig macht. Um das zu schaffen, schickt er seinen besten Freund auf Reisen. Der ahnt nicht, was nun alles auf ihn zukommt. Schräg und witzig, besonders für Fans des Films „Lang lebe Ned Devine!“.

Buchhandlung Neunmalklug: Oliver Uschmann & Sylvia Witt, „Log Out!“, 12,95 EUR. Ein Abiturient beschließt, 100 Tage lang ohne Geld zu leben. Seine Idee macht er mit einem Video im Internet publik, wodurch er ungewollt innerhalb kürzester Zeit zum Medienstar aufsteigt. Das war zwar nicht so geplant, aber wenn es ihm zu viel wird, kann er ja immer noch den Stecker ziehen und sich einfach ausloggen. Oder?

Kommentar verfassen