17.08.2013 // Barock-Abend

Barock-Abend

Warme Musik in kühler Sommernacht: Das Pannonia Orchester gab sich die Ehre mit traditioneller Barock-Musik – mal ganz klassisch, mal fröhlich-swingend.

Im musikalischen Menu waren unter anderem Klassiker wie „Vier Jahreszeiten“ (Antonio Vivaldi), „Air“ und zwei weitere Stücke aus der Feder von Johann Sebastian Bach enthalten. Auch „The Fairy Queen“ von Henry Purcell und „Sabbato“ von Georg Philipp Telemann standen auf dem Programm. Zum krönenden Abschluss des abendlichen Konzert
reigens gab es zu den Klängen der allseits bekannten Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel sogar etwas Pyrotechnik an der Bühne. Die etwa 50 Zuhörer hatten ihren Spaß daran.

Kommentar verfassen