Theaterstück Sonny Boys Aufführung in Bad Salzuflen 2019
Aufführung von Sonny Boys im Bad Salzufler Kur- und Stadttheater, November 2019 // Foto: ta

Neil Simons Stück von den Sonny Boys zählt längst zu den Klassikern des Boulevardtheaters. Zu den Glanzstücken der aktuellen Theatersaison in Bad Salzuflen kann es aber wohl nicht ganz gerechnet werden.

Woody Allen, Peter Falk, Walter Matthau, George Burns – die Messlatte, die das Landestheater Detmold mit ihrer Theaterfassung der Sonny Boys überspringen musste, war verdammt hoch. Insofern war es sicher nicht falsch, den landauf, landab bekannten Schauspieler Heinrich Schafmeister (Comedian Harmonists, Wilsberg, In aller Freundschaft) in der Rolle des schrulligen, grantelnden Ex-Schauspielers Willie Clark auf die Umwelt loszulassen.

Auch Jürgen Roth als sein verehrt-verhasster Ex-Bühnenkollege machte eine gute (tragikomische) Figur. Bemitleidenswert war jedoch Hartmut Jonas, dem die Inszenierung die nervig-hibbelige Vermittlerrolle des Clark-Neffen Ben zuschrieb. Außer „Onkel Willie!“-Rufen und rund zwei Dutzend lustig gemeinter Unfälle auf der Bühne, blieb von ihm nicht viel hängen.  ta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.