06.11.2011 // St. Martinsfest Bad Salzuflen

Eine liebgewordene Tradition: Zu St. Martin ziehen Kinder und Eltern gemeinsam durch die Stadt, singend, mit vielen Laternen – und um Gutes zu tun. Die kleinen Boote auf der Salze sind inzwischen seit über 10 Jahren fester Bestandteil eines jeden Jahreslaufs.
Auch 2011 kamen wieder viele kleine und große Besucher. Die Kleinen freuten sich sichtlich über die Stutenkerle und die über die vielen Lichter, die die dunkle Salze erhellten.
Den Großen war nach dem „langen Marsch“ vom Kurparkeingang bis zum Salzhof eher nach einer Stärkung zumute, so mancher testete den ersten Glühwein des Jahres. Aber auch sie waren wieder beeindruckt von den brennenden Kerzen auf dem Flüßchen.
Der Erlös der Aktion geht in diesem Jahr an den Arbeitskreis „Hilfe für Behinderte“. Tatkräftig unterstützt wurde die Aktion der Werbegemeinschaft von der Jugendfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Bad Salzuflen.

Kommentar verfassen