Voehls Welt: 50 Dinge …

Salzstreuner

Von Uwe Voehl. Illustriert von Ulrich Tasche.

… die ein echter Bad Salzufler getan haben muss, bevor er stirbt!

„Warum bevor er stirbt?“, fragt Fee. „Warum nicht: 50 Dinge, die ein echter Bad Salzufler im Leben getan haben muss?“ „Das ist das Gleiche“, sage ich. „Und wenn wir schon mal dabei sind: Was ist mit der Bad Salzuflerin?“
„Ist auch das Gleiche“, sagte ich. „Ich glaube nicht, dass es spezielle Männer- und Frauendomänen gibt – außer was Toiletten und diverse Schuh- und Klamottengeschäfte betrifft.“ „Und Nagelstudios!“, ergänzt Willy und fängt sich gleich ein „Chauvi!“ ein.

„Jetzt mal im Ernst!“, sagt Jörgi, der Vierte in unserer Stammtischrunde. „Meinst du so was wie: In der Salze nach Blutegeln tauchen? Mit dem Kanu in der Bega kentern? Sämtliche Stadtteile ohne Stottern aufzählen? Darüber fluchen, dass es in deiner Kurstadt kein einziges Krankenhaus gibt, dafür aber 15 Friedhöfe?“ „Oder versuch mal einem Auswärtigem zu erklären, wo er hier kostenlos parken kann!“, ergänzt Willy. „Kannst du alles auch in Istanbul erleben“, sagt Hüsni. „Nur is größer und mehr Chaos.“ „Hüsni hat recht. Das ist alles austauschbar. Und geht’s vielleicht etwas positiver? So wird die neue Kolumne nie fertig!“ „Ich hab’s!“, strahlt Fee. „Die echte Bad Salzuflerin hat alle 50 Salzstreunerinnen gelesen!!“ Ich gebe es auf. Bis zum 100sten: „Macht euch schon mal Gedanken – das schafft auch ihr: 100 Dinge, die ein echter Bad Salzufler getan haben muss, bevor er stirbt!“

Kommentar verfassen